Sie sind hier: Region >

Kreuzstraße am 30. November und 1. Dezember gesperrt



Wolfenbüttel

Kreuzstraße am 30. November und 1. Dezember gesperrt

Grund sind Baumfällarbeiten.

Die so gekennzeichneten Bereiche des Waldes dürfen in Kürze nicht mehr betreten werden.
Die so gekennzeichneten Bereiche des Waldes dürfen in Kürze nicht mehr betreten werden. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die Stadt Wolfenbüttel beabsichtigt am 30. November und 1. Dezember 2020 in der Kreuzstraße Baumpflegearbeiten durchzuführen. Um die Verkehrssicherheit sicherzustellen, müssen die Arbeiten unter einer Vollsperrung ab Einmündung Okerstraße erfolgen. In den Bereichen der Vollsperrung darf nicht geparkt werden.



Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, wird die Vollsperrung umgehend aufgehoben. Die Haltverbotsbeschilderung muss unbedingt beachtet werden. Anwohner sollten ihre Fahrzeuge auch nicht vor ihren Garagen oder Zufahrten abstellen, da davon auszugehen ist, dass Äste herabfallen.


zur Startseite