Sie sind hier: Region >

Küchenbrand in Hildesheimer Straße



Braunschweig

Küchenbrand in Hildesheimer Straße


In der Hildesheimer Straße brannte es. Symbolfoto: Anke Donner
In der Hildesheimer Straße brannte es. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstand bei dem Brand in einer Wohnung an der Hildesheimer Straße. Aus bislang unbekannter Ursache brach das Feuer in der Küche der Wohnung aus. Verletzt wurde niemand.



Der 78-jährige Wohnungsinhaber hatte den Brand entdeckt und nach eigenen erfolglosen Löschversuche die Feuerwehr gerufen. Der 78-Jährige und sein drei Jahre alter Enkelsohn konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der Großvater gab an, dass er sich mit seinem Enkel kurz vor Ausbruch des Feuers noch Tortellini in der Mikrowelle heiß gemacht habe.


zur Startseite