Sie sind hier: Region >

Kühne: Anstrengung für Fördergelder hat sich gelohnt



Goslar

Kühne: Anstrengung für Fördergelder hat sich gelohnt


Foto: Dr. Roy Kühne MdB
Foto: Dr. Roy Kühne MdB

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Berlin. Insgesamt 6.579.000 Euro an Bundesförderung erhält der Ersatzneubau der Mehrzweckhallte Hahndorf und der die Erweiterung sowie Sanierung der Mehrzweckhalle Oker. Das berichtet der CDU-Bundestagsabgeordnete Roy Kühne in einer Pressemitteilung.



Im Rahmen des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ fördert der Bund mit dem Ersatzneubau der Mehrzweckhallte Hahndorf und der Erweiterung und Sanierung der Mehrzweckhalle Oker gleich zwei Projekte in der Stadt Goslar mit insgesamt 6.579.000 Euro. Dies beschloss nun der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages. Roy Kühne: „Ich freue mich sehr, dass sich der gemeinsame Einsatz aller Beteiligten gelohnt hat. Sowohl in Hahndorf als auch in Oker ist die Mehrzweckhalle von großer Bedeutung für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger. Damit ist abgesichert, dass das vielfältige Sportangebot auch in Zukunft so weitergeführt werden kann.“

Das Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" ist Teil des Zukunftsinvestitionsprogramms der Bundesregierung und zielt auf die Behebung des Investitionsstaus bei der sozialen Infrastruktur. Gefördert werden investive Projekte mit besonders sozialer und integrativer Wirkung.


zum Newsfeed