Kündigung wegen Krankheit - Ist das überhaupt erlaubt?

Der SoVD bietet zum Thema einen für Alle zugänglichen kostenlosen Online-Vortrag an.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Braunschweig. Kann man wegen Krankheit gekündigt werden? Dieser Frage widmet sich Frank Rethmeier in seinem Online-Vortrag „Kündigung wegen Krankheit im Arbeitsrecht: Was ist zu beachten?“ am 22. Dezember. Anmelden können sich Mitglieder und Interessierte zur kostenlosen Zoom-Veranstaltung des Sozialverbands Deutschland (SoVD) in Niedersachsen bis zum 19. Dezember. Das teilt der SoVD-Kreisverband Braunschweig in einer Pressemeldung mit.


Im letzten Online-Vortrag für dieses Jahr informiert Referent Frank Rethmeier Teilnehmende darüber, was arbeitsrechtlich zu beachten ist, wenn eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses wegen Krankheit ausgesprochen wird – und beantwortet die Frage, ob eine Kündigung überhaupt möglich ist. Die kostenlose Veranstaltung mit dem Titel „Kündigung wegen Krankheit im Arbeitsrecht: Was ist zu beachten?“ findet am 22. Dezember von 16 bis 17.30 Uhr per Zoom statt.

Jeder kann teilnehmen


Sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder sind bei Interesse willkommen. Sie können sich bis zum 19. Dezember mit einer E-Mail an weiterbildung@sovd-nds.de anmelden. Der Teilnahmelink wird spätestens am Tag der Veranstaltung ebenfalls per E-Mail verschickt. Weitere Informationen und aktuelle Vortragstermine sind unter www.sovd-nds.de abrufbar.


mehr News aus der Region