whatshotTopStory

Kulinarisch lecker: Streetfood-Festival in der Lessingstadt

von Anke Donner


Im Mai findet auf dem Schlossplatz das erste Wolfenbütteler Streetfood-Festival statt. Symbolfoto: Anke Donner
Im Mai findet auf dem Schlossplatz das erste Wolfenbütteler Streetfood-Festival statt. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

13.01.2017

Wolfenbüttel. „Ein Vergnügen erwarten ist auch ein Vergnügen“, sagte schon der große Gotthold Ephraim Lessing. Und auf ein kulinarisches Vergnügen darf man sich in Wolfenbüttel freuen. Vom 5. bis 7. Mai findet hier das Streetfood-Festival statt.



In den angesagten Metropolen ist Streetfood schon lange nicht mehr wegzudenken. Kleine Snacks und Köstlichkeiten nehmen den Kampf mit Fastfood auf und entscheiden ihn immer häufiger für sich. Und auch in Wolfenbüttel soll es kulinarisch werden. Vom 5. bis zum 7. Mai findet auf dem Schlossplatz das Wolfenbütteler Streetfood-Festival statt. Die Veranstalter versprechen auf ihrer Facebook-Seite unter dem Motto "Einmal um die Welt" kulinarische Highlights wie Tapas, Thaifood, Smoothies, handmade Burger, vegane Gerichte und frittierte Insekten an über 60 Ständen. Zudem soll für die Besucher ein tolles musikalisches Line-Up auf den Bühnen bereitgehalten werden.

Die Schlemmer-Meile auf dem Schlossplatz hat am Freitag, 5 Mai von 14 bis 22 Uhr, am Samstag, 6. Mai von 11 bis 22 und am Sonntag, 7. Mai, von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Stadt weiß von nix


Wie Stadt-Sprecher Thorsten Raedlein gegenüber regionalHeute.de mitteilte, weiß die Stadt von einer derartigen geplanten Veranstaltung nichts. "Beim zuständigen Fachbereich ist bisher kein Antrag eingegangen. Wir können von städtischer Seite also nicht bestätigen, dass das Streetfood-Festival während des Maifestes auf dem Schlossplatz stattfindet", so Raedlein.


zur Startseite