whatshotTopStory

Kultursommer: Dank der Volksbank BraWo freier Eintritt zu Mr. Rod


Es werden wieder tausende Besucher am Schloss Salder erwartet. Foto: Stadt Salzgitter / André Kugellis
Es werden wieder tausende Besucher am Schloss Salder erwartet. Foto: Stadt Salzgitter / André Kugellis Foto: Stadt Salzgitter / André Kugellis

Artikel teilen per:

04.08.2016




Salzgitter. Die große Rod-Stewart-Show beim Kultursommer am Städtischen Museum Schloss Salder am Samstag, 13. August, gibt es jetzt zum „Nulltarif“. Wie die Stadt Salzgitter und die Volksbank BraWo mitteilen, hat sich die Bank entschieden die Förderung für die Veranstaltung „Mr. Rod – A Hommage to Mr. Rod Stewart“ zu übernehmen. Gäste, die bereits Tickets erworben haben, erhalten ihr Geld an den Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse zurück erstattet.

Nach den Worten des Leiters der Direktion Salzgitter der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg, Steffen Krollmann, möchte sein Haus mit dieser Entscheidung ein Dankeschön sagen an die Bevölkerung in Stadt und Region, die sich schon in der Vergangenheit, aber auch in diesem Jahr zu einem Besuch des Kultursommers entschieden hat, der mit insgesamt über 7000 verkauften Tickets ein großer Erfolg zu werden verspricht.

„Wir haben uns immer für den Kultursommer engagiert,“ so Krollmann, “und uns den Menschen hier verbunden gefühlt – gleich, ob sie bei uns Kunden sind oder nicht. Mit einem freien Eintritt zu dem „großartigen Künstler“ Mr. Rod gehen wir noch einen Schritt weiter.“ Seine Bank wolle deutlich machen wie sehr sie sich dem Standort Salzgitter verbunden fühle. Krollmann: „Ich lade herzlich ein am 13. August in Salder dabei zu sein.“

Der Leiter des Fachdienstes Kultur der Stadt, Norbert Uhde, ergänzt: „Dieses Engagement der Volksbank kann nicht hoch genug bewertet werden. Schön wäre es, wenn der zurück erstattete Eintritt gleich für eine andere Kultursommer-Veranstaltung verwendet würde.“

Die Band „Mr. Rod – eine Hommage to Mr. Rod Stewart“ überzeugt weltweit mit einer professionellen Show voller Höhepunkte und Hits des britischen Superstars. Mit bestechenden Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Rhythm Of My Heart“, „The First Cut Is The Deepest“ und vielen anderen mehr weiß „Mr. Rod“ zu faszinieren.

A-capella-Passagen auf höchstem Niveau und musikalische Animationen der Spitzenklasse versprechen perfekte Unterhaltung. Mit großem Gefühl oder einfach ausgelassen rockig – es ist ein Programm voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).


zur Startseite