Sie sind hier: Region >

Kunst hilft Kindern: Benefiz-Kunstauktion des Rotary Clubs



Goslar

Kunst hilft Kindern: Benefiz-Kunstauktion des Rotary Clubs


Bärbel Demuth, Dieter Wagner und Professor Dr. Michael Demuth (von links) bereiten den Bildertransport zum Kreishaus vor.
Foto: Rotary Club Goslar
Bärbel Demuth, Dieter Wagner und Professor Dr. Michael Demuth (von links) bereiten den Bildertransport zum Kreishaus vor. Foto: Rotary Club Goslar

Artikel teilen per:

Goslar. Der Rotary Club Goslar wird am Sonntag, 15. April 2018, im Goslarer Kreishaus eine Benefiz-Auktion von Kunstobjekten zugunsten von Kindertanzprojekten veranstalten. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Thomas Brych.



Die zur Versteigerung stehenden Objekte können bereits ab Donnerstag nächster Woche (29. März) in Augenschein genommen werden. Die Ausstellung im Vorfeld der Auktion wird an diesem Tag um 18 Uhr von Frau Dr. Elfi Krajewski und Dieter Wagner, Präsident des Rotary Clubs Goslar, eröffnet.

Unter dem Motto „Kunst hilft Kindern“ wird dieseöffentliche Kunstversteigerung im Goslarer Kreishaus veranstaltet. Mit den Einnahmen aus der Versteigerung soll die Durchführung von Tanzprojekten in Kindergärten und Grundschulen gefördert werden. Das Tanzprojekt mit dem Namen „Chance by Dance“ wurde in Bad Harzburg bereits erfolgreich gestartet und wird inzwischen in der St. Paulus-Kindertagesstätte Goslar mit Begeisterung fortgeführt.


Die Rotarier wollen mit ihrer Förderung sicherstellen, dass ausnahmslos alle Kinder – unabhängig finanzieller Gründe – von den positiven Eigenschaften des Tanzprojektes profitieren können. Kreativem Tanz werden unter anderem Eigenschaften zugeschrieben wie die Steigerung der Musikalität, der Sportlichkeit und des respektvollen Miteinanders. An wie vielen weiteren Schulen „Chance by Dance“ durchgeführt werden kann, hängt maßgeblich vom Erfolg der Versteigerung ab.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.goslar.rotary.de .


zur Startseite