Sie sind hier: Region >

Kunststoff statt Tropenholz? Bank-Alternative wird geprüft



Wolfenbüttel

Kunststoff statt Tropenholz? Bank-Alternative wird geprüft

von Alexander Dontscheff


Der Bauausschuss beschäftigte sich am Dienstag mit der Zukunft öffentlicher Bänke. Foto: Alexander Dontscheff
Der Bauausschuss beschäftigte sich am Dienstag mit der Zukunft öffentlicher Bänke. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Eigentlich sollte der Bauausschuss der Stadt am Dienstag beschließen, dass zukünftige öffentliche Bänke aus zertifiziertem Tropenholz anzuschaffen seien (regionalHeute.de berichtete). Doch in der Sitzung machte Ratsherr Stefan Brix einen Alternativvorschlag, der nun geprüft wird: Stadtmöbel aus Kunststoff.



"Wir haben es nicht nötig, unsere Bänke mit Tropenholz auszustatten", befand Stefan Brix (Bündnis 90/Die Grünen). Auch wenn das Holz zertifiziert sei, könne man kaum von "fair trade" sprechen.Eine gute Alternative sei Kunststoff,Plastik, dasansonsten auf der Deponie oder in der Müllverbrennung landen würde. Brix selbst habe sichseinerzeit dafürentschieden, weil ereine wartungsfreie Terrasse haben wollte, die seinen ökologischen Ansprüchen genüge (kein Tropenholz). Bislang sei er sehr zufrieden.

<a href= Grünen-Ratsherr Stefan Brix. ">
Grünen-Ratsherr Stefan Brix. Foto: Max Förster




Der Kunststoff habe gute Eigenschaftenund könne Holz ersetzen. "Die Wärmeleitfähigkeit ist etwas größer, es fühlt sich etwas wärmer/heißer an als Holz (in der Sonne), aber das ist vertretbar", so Brix. Es seiabsolut splitterfrei und lasse sich gut verarbeiten. Kleiner Nachteil: Das Plastik sei nicht sonderlich biegestabil und brauche relativ kurze Abstände bei der Abstützung.

Die Verwaltung, die bislang nur einen Vergleich zwischen Tropenholz und heimischen Hölzern gezogen hatte, versprach nun die Option "Kunststoff" zu prüfen. Insbesondere die Lebensdauer und die Vandalismusanfälligkeit seien zu testen. Der Antrag wurde daher vertagt.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/tropenholz-statt-kiefernbrett-neue-baenke-sollen-her/


zur Startseite