Sie sind hier: Region >

Kunstverein bietet Workshops für Schulklassen



Wolfenbüttel

Kunstverein bietet Workshops für Schulklassen


Auf Spurensuche heißt die
Fotogramm-Werkstatt für Schulklassen im Kunstverein. Foto: Anke Donner
Auf Spurensuche heißt die Fotogramm-Werkstatt für Schulklassen im Kunstverein. Foto: Anke Donner Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Kunstverein Wolfenbüttel lädt im Rahmen der Fotoausstellung »Glazed Rhythms« von Johanna Daab SchülerInnen der 3. bis 6. Klasse auf Entdeckungsreise zu den Anfängen der Fotografie ein. Im Vordergrund stehen Gegenstände, die man lieb gewonnen hat oder die einen tagtäglich begleiten.



Was für Abdrücke hinterlassen diese Dinge auf einem zweidimensionalen Fotopapier? Welche Rolle spielt dabei das Sonnenlicht? Wie komponiert man aus mehreren Objekten eine Collage? Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung werden wir unter Anleitung von Johanna Daab Solarfotopapier-Collagen anfertigen. Dieses spezielle Fotopapier reagiert auf Sonnenlicht und muss daher nicht mit Chemie entwickelt werden. Die SchülerInnen werden mit selbst mitgebrachten persönlichen kleinen Gegenständen, wie z.B. Muscheln, Federn, Schlüssel, Ketten oder Spielzeug, ein eigenes Bild erarbeiten. Die Bilder werden von uns gewässert und können dann mitgenommen werden. Der Intensivworkshop bietet zudem die Möglichkeit eine große Gruppencollage vor dem Kunstverein zu gestalten.

Zeitraum: 18.-22.06.2018

Dauer: 90-minütiger Kurzworkshop oder 4-stündiger Intensivworkshop
Klassenstufen: 3 - 6
Ort : Kunstverein Wolfenbüttel e.V., Reichsstraße 1, 38300 Wolfenbüttel
Anmeldung unter: kontakt@kunstverein-wf.de oder Tel. 0176-70535500


zur Startseite