whatshotTopStory

Kurz vor Mitternacht: Flächenbrand an der B 1

Die Feuerwehr musste vier Brandstellen bekämpfen.

Das Feuer wurde durch zwei Leitungen sowie einem Löschrucksack gelöscht.
Das Feuer wurde durch zwei Leitungen sowie einem Löschrucksack gelöscht. Foto: Feuerwehr Helmstedt

Artikel teilen per:

01.09.2020

Helmstedt. In der Nacht zu Dienstag, 23.56 Uhr, wurde der Feuerwehr ein Flächenbrand an der B 1 vom Harbker Kreisel in Richtung B 244 gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es insgesamt vier Brandstellen gab. Das berichtet die Feuerwehr Helmstedt in einer Pressemeldung.


Umgehend wurden weitere Fahrzeuge sowie die Ortsfeuerwehr Barmke nachalarmiert. Es brannten in Summe zirka 200 Quadratmeter Fläche. Das Feuer wurde durch zwei Leitungen sowie einem Löschrucksack gelöscht. Die Einsatzstelle wurde abschließend der Polizei übergeben. Der Einsatz dauerte etwa 60 Minuten.


zur Startseite