Braunschweig

Ladendieb entwendet Parfum im Wert von 440 Euro


Foto: Anke Donner
Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

13.04.2018

Braunschweig. Am Freitagmorgen wurde ein Ladendieb laut Polizeibericht mit Diebesgut im Wert von rund 440 Euro kontrolliert.



Die 57-jährige Kaufhausdedektivin hatte den jungen Mann dabei beobachtet, wie er mehrere Parfumpackungen in seiner Kleidung verstaute. Anschließend passierte er den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen. Gegenüber der Polizei räumt der 24-Jährige den Diebstahl ein. Er habe das Parfum gestohlen um seine Drogenabhängigkeit zu finanzieren. Neben einer Strafanzeige wegen gewerbsmäßigen Diebstahls kommt nun auch ein einjähriges deutschlandweites Hausverbot für sämtliche Filialen des Kaufhauses auf ihn zu.


zur Startseite