Sie sind hier: Region >

Ladendieb nach zweiter Tat gefasst - Parfüm die Beute



Braunschweig

Ladendieb nach zweiter Tat gefasst - Parfüm die Beute


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zwei mal kurz hintereinander wollte ein 28-jähriger Ladendieb in einem Braunschweiger Kaufhaus Parfüm entwenden.



Ein Ladendetektiv beobachtete den Mann, wie er zunächst 13.30 Uhr bei mehreren Parfüms die Diebstahlssicherungen entfernte. Nachdem der Verdächtige das Geschäft verlassen hatte, stellte der Detektiv fest, dass diverse Parfüms fehlten. Der Ladendieb betrat 14.45 Uhr erneut das Geschäft, dieses Mal in Begleitung eines 25-jährigen Mannes. Beide begaben sich erneut in die Parfümabteilung des Kaufhauses. Der Detektiv beobachtete mit seiner 56-jährigen Kollegin, dass der Ältere erneut ein Parfüm einsteckte und mit seinem Begleiter das Geschäft verließ.

Die zwei Tatverdächtigen konnten durch die Polizei außerhalb des Geschäftes kontrolliert werden. Die Beamten fanden in einer mitgeführten Tasche Diebesgut im Wert von zirka 500 Euro. Die Männer wurden zunächst wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahles vorläufig festgenommen. Beide Beschuldigten bestreiten die Taten. Sie kamen nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß


zur Startseite