Sie sind hier: Region >

Landesmusikakademie: Die Jüngsten machen die Musik



Wolfenbüttel

Landesmusikakademie: Die Jüngsten machen die Musik


Logo: Musikschule Wolfenbüttel
Logo: Musikschule Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Orchestersaal der Landesmusikakademie Niedersachsen bietet am Dienstag, den 5. Juni die große Bühne für die jüngsten Musikerinnen und Musiker aus Stadt und Landkreis Wolfenbüttel. Das teilt Martin Bujara, Leiter der Musikschule, mit.



Dann gestalten Kinder aus Kitas und Grundschulen am Tag der Kooperationen kleine Aufführungen und zeigen Ausschnitte aus ihren musikalischen Aktivitäten in diesem Schuljahr. Beteiligt sind zehn Einrichtungen, die im Rahmen des Musikalisierungsprogramms „Wir machen die Musik“ mit der Musikschule im Bildungszentrum kooperieren. Das Programm wurde vom Landesverband niedersächsischer Musikschulen entwickelt und im Schuljahr 2009/2010 zum ersten Mal auch in Wolfenbüttel durchgeführt.

Ein wichtiges Ziel ist, möglichst viele Kinder einer Einrichtung zu erreichen und ihnen die Möglichkeit zu geben, musikalisch aktiv zu werden. Das Programm wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Die Aufführungen finden in drei Blöcken statt. Sie beginnen um 11, 14.30 und um 16 Uhr. Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen:


Weitere Informationen gibt es unter Telefon 05331 / 84 140 oder auf der Internetseite der Musikschule unter www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de.


zur Startseite