Sie sind hier: Region >

Langelsheimer Bürgermeister sucht Bilder der 1.000 Jahr Feier



Goslar

Langelsheimer Bürgermeister sucht Bilder der 1.000 Jahr Feier


Her damit! Auf den Feierlichkeiten 2016 wurden viele Fotos gemacht. Foto: Ortsrat Langelsheim
Her damit! Auf den Feierlichkeiten 2016 wurden viele Fotos gemacht. Foto: Ortsrat Langelsheim

Artikel teilen per:

Langelsheim. Der Bürgermeister und sein Ortsrat suchen nach privaten Bildern und Videos der 1.000 Jahr Feierlichkeiten aus dem vergangenen Jahr. Aus dem gesammelten Material möchte der Rat eine Ausstellung gestalten. Alle Bürger und Gäste werden um Mithilfe gebeten.



Im vergangenen Jahr wurde unter großer Anteilnahme der ortsansässigen Vereine und Bürger der Stadt, das 1.000-jährige Bestehen der Stadt Langelsheim gefeiert. Im Rahmen der über das Jahr verteilten Veranstaltungen, wurden viele Fotos und Videos aufgenommen.

Aus diesem Material, möchte der Ortsrat Langelsheim eine oder mehrere Fotoausstellung, sowie möglicherweise einen Filmabend gestalten.


Hierzu bittet der Ortsbürgermeister Hartmut Richter um die zur Verfügung Stellung des privaten Materials.
Es werden nicht nur spannende Motive vom Festakt in der Niedersachsenhalle auf dem Schützenplatz am 2. Juni und dem Abschlussball im Hotel „Zum Löwen“ im November, sondern auch von den anderen zwei Dutzend Veranstaltungen im Jahr 2016 gesucht.


Neujahrsanschwimmen der DLRG anlässlich der 1.000 Jahr Feier. Foto:




Fotos vom Neujahrsanschwimmen der DLRG, vom „Turmspektakel“, vom historischen Festumzug sind genauso gefragt, wie die vom Hoffest bei Lindenberg‘s sowie von den drei großen Konzerten des Bundespolizeiorchesters, des Heeresmusikkorps der Bundeswehr und des Polizeiorchesters.

Richter bittet darum, Bilder und Videoaufnahmen möglichst auf einer CD, einer DVD oder einem USB-Stick bei ihm oder Günter Koschig bis zum 28. Februar 2017 abzugeben. Die ausgewählten Fotos werden für die Fotoausstellung max. in A 3 ausgedruckt und später ausgestellt. Richter und Koschig weisen darauf hin, dass es für die Bereitstellung des Bild- und Filmmaterials keine finanzielle Entschädigung gibt. Sollten für das Datenträgermaterial Kosten entstanden sein, können diese nach vorheriger Absprache aus dem Budget des Ortsrat Langelsheim erstattet werden.

Einsendungen oder Fragen an:

Günter Koschig
Telefon: 01715301286
E-Mail: koschig@t-online.de

Hartmut Richter
Telefon: 0173 23 65 69 2,
E-Mail: hartmut-richter@gmx.net


zur Startseite