Sie sind hier: Region >

Langjährige Ratstätigkeit: Stadt ehrt Mitglieder



Wolfsburg

Langjährige Ratstätigkeit: Stadt ehrt Mitglieder

Immacolata Glosemeyer und Hans-Georg Bachmann wurden ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs (Mitte) ehrte Immacolata Glosemeyer (links) und Hans-Georg Bachmann (rechts) in der Ratssitzung am 28.10. für ihr langjähriges Engagement.
Oberbürgermeister Klaus Mohrs (Mitte) ehrte Immacolata Glosemeyer (links) und Hans-Georg Bachmann (rechts) in der Ratssitzung am 28.10. für ihr langjähriges Engagement. Foto: Stadt Wolfsburg

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Zu Beginn der Ratssitzung am gestrigen Mittwoch wurden die beiden SPD-Ratsmitglieder Immacolata Glosemeyer und Hans-Georg Bachmann für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Rat der Stadt Wolfsburg von Oberbürgermeister Klaus Mohrs geehrt. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Für ihre 15-jährige Tätigkeit im Rat der Stadt Wolfsburg habe Immacolata Glosemeyer von Oberbürgermeister Klaus Mohrs ein Stadtmedaillon in Porzellan erhalten. 1996 sei sie in den Rat der Stadt gewählt worden, dem sie bis 2001 angehörte. Seit 2011 sei Glosemeyer wieder Ratsmitglied. Mohrs sagte in seiner Rede, dass sie die Themen behandele, die nah an den Menschen sind. Sie ist Vorsitzende des Sozial- und Gesundheitsausschusses und Mitglied im Verwaltungsausschuss. Zudem wäre sie lange Jahre Mitglied im Jugendhilfeausschuss und im Schulausschuss gewesen. Glosemeyer engagiere sich zudem als Ortsbürgermeisterin der Nordstadt. Mohrs habe außerdem ihren Einsatz als Vorsitzende des Aufsichtsrates der Neuland Wohnungsbaugesellschaft gelobt.

Hans-Georg Bachmann sei seit 20 Jahren ohne Unterbrechung Mitglied im Rat der Stadt und seit Beginn seiner Tätigkeit auch Mitglied im Planungs- und Bauausschuss. Mohrs habe Bachmanns großen ehrenamtlichen Einsatz in der Kommunalpolitik gelobt, den sein Amt als Fraktionssprecher der SPD mit sich bringe. Bachmann sei zudem Mitglied im Verwaltungsausschuss, im Strategieausschuss und im Klimabeirat und engagiere sich als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke. Außerdem sei er als Ortsbürgermeister für Barnstorf und Nordsteimke tätig. Für seine 20-jährige Ratszugehörigkeit habe Klaus Mohrs ihm einen Bronzewolf überreicht.


zur Startseite