Sie sind hier: Region >

Lebensgefahr: Wälder nicht betreten



Goslar

Lebensgefahr: Wälder nicht betreten


Weitere Bäume sind beschädigt und es besteht Nachbruchgefahr. Symbolbild: Anke Donner
Weitere Bäume sind beschädigt und es besteht Nachbruchgefahr. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke donner

Artikel teilen per:

Harz. Der Nationalpark Harz warnt vor dem Betreten der Wälder. Aufgrund der aktuellen Sturmwirkungen sind viele Wanderwege bereits jetzt aufgrund zahlreicher umgefallener Bäume unbegehbar. Weitere Bäume sind beschädigt und es besteht Nachbruchgefahr.



Auch der Zuweg zur Rangerstation und Raststätte Scharfenstein sind unbegehbar und der Scharfenstein ist daher geschlossen worden.

Die Aufräumungsarbeiten können erst nach Abflauen des Sturms beginnen und sich durch den Feiertag verzögern.


zur Startseite