Sie sind hier: Region >

Leserbrief: Raserei in Thiede macht Sorgen



Salzgitter

Leserbrief: Raserei in Thiede macht Sorgen


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Christoph Böttcher

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Thiede. Unser Leser Nico Wilhelm beklagt in einem Schreiben an regionalSalzgitter.de die Verkehrssituation auf der Frankfurter Straße. Raserei nehme Überhand. Er fordert schärfere Kontrollen.



Wir veröffentlichen das Schreiben an dieser Stelle ungekürzt und unkommentiert:

Ich trete mit meinem Schreiben an Sie heran, da ich mich über die Verkehrssituation in Salzgitter Thiede, Frankfurter Straße Richtung Leiferde beunruhigt fühle.


Von Tag zu Tag sind immer mehr Autos unterwegs und mit dem Ausbau der A39 Kreuz Rüningen - Süd fahren auch immer mehr LKW in den Ort Thiede hinein und auch hinaus, leider geschieht dies mit immer weiter zunehmender Geschwindigkeit.

Abgesehen von der starken Lärmbelästigung durch schnell fahrende Lastwagen sowie Autos kommt noch hinzu, dass immer mehr Kinder aus dem neu angesiedelten Neubaugebiet "Zwergenkuhle" unter anderem auf dem Schulweg sind.
Ich bitte Sie, mein Anliegen an die entsprechende Stelle weiter zu leiten und ggf. Maßnahmen wie Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen - insbesondere in der Nacht.

P.S.: Diese Nachricht ging von mir bereits an die Stadt Salzgitter, das Ordnungsamt und die zuständige Polizeibehörde, doch bis heute habe ich leider keine Antwort erhalten ... schade, dass sich dafür niemand interessiert.


zur Startseite