Sie sind hier: Region >

Linienbus mit Soft-Air-Waffe beschossen - Zeugen gesucht



Salzgitter | Wolfenbüttel

Linienbus mit Soft-Air-Waffe beschossen - Zeugen gesucht


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Haverlah. Am 9. März befuhr ein Linienbus die Salzgitterstraße in Haverlah und wurde durch Unbekannte beim Einfahren in eine Bushaltestelle mit einer Soft-Air-Waffe beschossen.



Hierbei wurde das Glas der Seitentür beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Zum Tatzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste in dem Bus. Die am Tatort eingesetzten Beamten konnten im Nahbereich der Bushaltestelle insgesamt vier Soft-Air-Kugeln auffinden und sicherstellen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05341/825-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


zur Startseite