whatshotTopStory

Litfaßsäule soll weg

von Robert Braumann


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

29.01.2015


Braunschweig. Die CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Viewegsgarten-Bebelhof, hat sich mit einem Antrag an die Verwaltung gewandt. Die Litfaßsäule am Willy-Brandt Platz sei eine Behinderung für die Bürger. Es soll geprüft werden, ob man diese nicht während der Bauarbeiten am BraWo-Park entfernen könne.

In dem Antrag heißt es: "Vor dem Neubau der BraWo steht auf dem Fußweg eine Litfaßsäule. Jeder Fußgänger, Leute mit Koffern oder Kinderwagen müssen auf den Radweg, der in beiden Richtungen befahren werden darf. Das Unfallrisiko steigt jetzt in der dunklen Jahreszeit erheblich an, zumal auch viele Radfahrer ohne Licht unterwegs sind. Besteht die Möglichkeit, dass die Litfaßsäule während der Bauphase ganz entfernt wird?" Jetzt ist es an der Verwaltung diese Frage zu beantworten. BraunschweigHeute.de bleibt für Sie an dem Thema dran.


zur Startseite