Goslar

Lüfter in Wohnung geriet in Brand


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

15.12.2015




Clausthal-Zellerfeld. Am Montagmorgen, zwischen 09.20 Uhr und 09.45 Uhr, geriet aus bislang unbekannter Ursache die Lüftung eines Badezimmers in der Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in der Teichstraße in Brand, der sich auf das Lüftungsrohr und die Deckenverkleidung ausbreitete.

Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld, die mit 21 Mann unter Leitung des Ortsbrandmeisters Thomas Bremer vor Ort war, kurz nach deren Eintreffen gelöscht werden. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.


zur Startseite