whatshotTopStory

Luxusauto endet zerstört im Graben

von Alexander Panknin


Luxusauto landet im Graben, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Foto: Alexander Panknin
Luxusauto landet im Graben, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

19.01.2017

Lengede. Auf dem Weg von Broistedt Richtung Salzgitter verlor ein Fahrer heute morgen gegen kurz nach 8.00 Uhr beim Bremsen die Kontrolle über sein Auto und landete im Graben.



Glücklicherweise sei bei diesem Unfall niemand verletzt worden, teilte die Polizei vor Ort mit. Der Fahrer hätte es mit der Geschwindigkeit etwas übertrieben. Als ihm ein Baustellenfahrzeug den Weg versperrte, musste er so stark bremsen, dass sein roter Audi TTvon der Straße abkam.

Dabei wurden alle Airbags ausgelöst, so dass sich der Fahrer unversehrt aus dem Auto befreien konnte. Das Auto hingegen erlitt einen Totalschaden und musste von einem Schlepper vom Unfallort entfernt werden.Eine Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei erfolgte in diesem Falle nicht, da es nur zu Schäden am Fahrzeug des Mannes kam.


zur Startseite