Braunschweig

Märchennachmittag mit Kreativwerkstatt im Museum


Am 19. Februar findet ein Märchennachmittag mit Kreativwerkstatt  im Museum. Foto: Nick Wnkel
Am 19. Februar findet ein Märchennachmittag mit Kreativwerkstatt im Museum. Foto: Nick Wnkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

13.02.2017

Braunschweig. Zu einem Märchennachmittag mit dem Thema „Zeit“ lädt das Städtische Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, am Sonntag, 19. Februar, um 15 Uhr, Familien mit Kindern ein.



Dabei wird eine Zeitreise im Museum unternommen, um abschließend einen eigenen Zeitmesser zu basteln. Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden. Das Bastelmaterial ist im Eintrittspreis enthalten. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 470-4521. Das Team der Kreativwerkstatt macht sich auf die Suche nach der Zeit. Die Märchenerzählerin Elvira Wrensch verrät, wie Zeit stillsteht, wie sie manchmal davonläuft, aber unbestechlich ist. Der Eintritt beträgt für Erwachsene fünf Euro, Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentner sowie Inhaber des „Braunschweig Passes“) 2,50 Euro; Kinder von sechs bis 16 Jahren zahlen zwei Euro. Schulklassen und Kinder bis sechs Jahren haben freien Eintritt.


zur Startseite