Sie sind hier: Region >

Mann bedroht Frau und ihre drei Hunde mit Machete



Salzgitter

Mann bedroht Frau und ihre drei Hunde mit Machete


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Zu einer Bedrohungssituation kam es am frühen Samstagabend im Staddtteil Thiede. Ein Anwohner, der sich scheinbar durch nicht angeleinte Hunde bedroht fühlte, griff zu einer etwa 40 Zentimeter langen Machete, um die Hunde von seinem Grundstück zu vertreiben.



Dabei schlug der 47-Jährige eines der Tiere mit der flachen Seite auf den Rücken. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hantierte er anschließend auch gegenüber der Hundebesitzerin in bedrohlicher Art und Weise mit der Machete. Dies bekamen die Nachbarn ebenfalls mit, die wie die Hundebesitzerin sichtlich unter Schock standen. Gegen den Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, versuchter Nötigung und versuchter Sachbeschädigung eingeleitet. Bei dem Sachverhalt wurden glücklicherweise weder Personen, noch Tiere verletzt.


zur Startseite