Sie sind hier: Region >

Baddeckenstedt: Bahnschranke ramponiert Auto



Wolfenbüttel

Mann ignoriert Rotlicht an Bahnübergang - Schranke zerschlägt Heckscheibe

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Elbe. Am heutigen Mittwoch missachtete ein 43-jähriger Autofahrer auf der B6 aus Richtung Salzgitter Bad kommend das Rotlicht auf einem Bahnübergang am Ortseingang von Baddeckenstedt. Wie die Polizei mitteilt, sei es zu keinem Unfall mit einem Zug gekommen. Jedoch zerschlug die sich senkende Bahnschranke die Heckscheibe des Wagens.



Insgesamt sei laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro entstanden.


zur Startseite