whatshotTopStory

Mann schläft auf Rasen - Passanten alarmieren Einsatzkräfte

von Nick Wenkel


Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Foto: Nick Wenkel
Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

06.08.2017

Wolfenbüttel. Am heutigen Vormittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Einsatz am Wolfenbütteler Stadtgraben gerufen. Passanten meldeten, dass sich eine Person in Gefahr befindet. Letztlich stellte sich diese jedoch als schlafender Mann heraus, der auf dem Rasen wohl lediglich die Sonne genoss.



„Auch wenn dieses Mal keine Gefahr bestand, freut es unstrotzdem, dass sich die Passanten um das Wohl anderer Menschen kümmern", sagten Polizeibeamte vor Ort gegenüber regionalHeute.de. Der schlafende Mann wurde aufgeweckt und verließ anschließend seinen sonnigen Platz.


zur Startseite