whatshotTopStory

Mann schlägt seine Partnerin, Kinder sehen alles mit an


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

28.05.2017

Lebenstedt. Ein Fall von häuslicher Gewalt trägt sich am Samstag in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kampstraße zu. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten schlug der 34 Jahre alte Beschuldigte seiner 31-jährigen Lebensgefährtin mit der Faust ins Gesicht und fügte ihr Verletzungen zu.


Nachdem das Opfer zur Nachbarin flüchten konnte, verständigt diese die Polizei. Der Vorfall ereignete sich im Beisein der vier gemeinsamen Kinder, welche die Handlungen ihres Vaters aus Gewohnheit als normal betrachten.

Der Schläger wurde durch die aufnehmenden Beamten der Wohnung verwiesen. Er konnte zunächst befristet in einer Städtischen Einrichtung untergebracht werden. Die zuständigen Beratungsstellen und das Jugendamt wurden informiert. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde gefertigt.


zur Startseite