whatshotTopStory

Mehr als 152.000 Fahrzeuge rollen über Braunschweigs Straßen

von Anke Donner


In der Stadt Braunschweig waren zum 1. Januar 2016 152.112 Fahrzeuge zugelassen. Symbolfoto: Sina Rühland
In der Stadt Braunschweig waren zum 1. Januar 2016 152.112 Fahrzeuge zugelassen. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

12.07.2016


Braunschweig. Haben Sie auch manchmal das Gefühl, es wären einfach zu viele Autos auf den Straßen unterwegs? Die Straßen, besonders jetzt zur Ferienzeit, gleichen oft einer Blechlawine. Hinzu kommen die vielen Baustellen, die zusätzlich für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen sorgen.

Doch wie ist es denn wirklich? Dass im Jahr 2016 weitaus mehr Fahrzeuge unterwegs sind, als zu Beginn der Erfindung des Automobils in den 1920er-Jahren, versteht sich. Doch wie sieht die Entwicklung denn genau aus? Und wie viele Autos sind insbesondere in Braunschweig zugelassen? Laut einer Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts waren zum Januar 2016 61,5 Millionen Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. 54,6 Millionen davon waren Kraftfahrzeuge, davon wiederum rund 43 Millionen Personenkraftwagen. In der Stadt Braunschweig waren zum 1. Januar 2016 152.112 Fahrzeuge zugelassen. Zwischen 2013 (140.436) und 2015 (149.112) stieg die Anzahl der Fahrzeuge um 11.676, teilte die Stadt Braunschweig mit.


zur Startseite