Sie sind hier: Region >

Mehrere Fälle in Salzgitter: Kita-und Grundschulkinder unter Quarantäne



Salzgitter

Mehrere Fälle in Salzgitter: Kita-und Grundschulkinder unter Quarantäne

Kinder und Mitarbeiter verschiedener Einrichtungen sind Infiziert. Das Gesundheitsamt hat die Quarantäne angeordnet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Das Gesundheitsamt meldet am heutigen Montag einen neuen Infektionsfall. Am vergangenen Wochenende jedoch gab es insgesamt 42 neue Infektionsfälle. Darunter war ein Fall im Kreise des Personals der evangelischen Kindertagesstätte St. Lukas.



Aufgrund der Infektionslage an der Kindertagesstätte St. Lukas wurde für eine Gruppe durch das Gesundheitsamt häusliche Quarantäne angeordnet. Auch in der katholischen Kindertagesstätte S. Bernward gab es einen Infektionsfall unter den betreuten Kindern. Die betroffene Gruppe ist ebenfalls in Quarantäne. Einen weiteren Infektionsfall gab es unter den Kindern der bereits in Quarantäne befindlichen Gruppe in der Kita Helifanten.

In der Grundschule Kranichdamm wurde am Wochenende ein Infektionsfall im Kreise Schüler bekannt. Die entsprechende Klasse befindet sich nun in häuslicher Quarantäne.

Am heutigen Montag beträgt die Gesamtzahl der Covid-19-Infektionen in Salzgitter 2.216. Akut infiziert sind 186 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 99,72.


zur Startseite