Sie sind hier: Region >

Mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt



Peine

Mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt


Symbolbild: Kai Baltzer.
Symbolbild: Kai Baltzer. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Peine. In der Stadt und im Landkreis Peine wurde gestern im Verlauf des Tages mehrere Radfahrer bei Unfällen leicht verletzt, teilt die Polizei Peine mit.



Gegen 07:50 Uhr kam es in Peine, Uhlenkamp, Einmündung zur Herrenfeldstraße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem 53-jährigen Radfahrer und einem VW Golf, der von einer 47-Jährigen geführt wurde. Der Radfahrer hatte im Einmündungsbereich den Golf übersehen und war mit ihm zusammengestoßen, wobei er sich leicht verletzte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 3.100 Euro.
Einen weiteren Unfall gab es gegen 11:40 Uhr auf der Hans-Gallinis-Straße in Peine. Eine 47-Jährige hatte beim Zurücksetzen mit ihrem Fahrzeug von einem Parkplatz in Höhe der Firma Reifen Abel die 76-jährige Radfahrerin übersehen, die die Hans-Gallinis-Straße auf dem Fußweg befuhr. Auch hier wurde die Radfahrerin bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.
In Vechelde, auf der Fasanenstraße, an der Einmündung Falkenring, wurde gegen 13:15 Uhr eine 24-jährige Radfahrerin leicht verletzt, als sie mit dem VW Golf einer 38-Jährigen zusammenstieß. Die Radfahrerin hatte die Vorfahrt der Autofahrerin nicht beachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Die Schadenshöhe steht auch hier noch nicht fest.
Gegen 13:10 Uhr kam es auch auf der Herrenfeldstraße in Peine, in Höhe der Integrierten Gesamtschule zu einem Unfall, bei dem eine 72-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden ist. Die Frau war auf dem Radweg mit einer Fahrradgruppe zusammengestoßen, die der Frau auf dem Radweg entgegenkam.


zur Startseite