whatshotTopStory

Mehrere Vollsperrungen auf A39 ab kommendem Freitag

Ab dem kommenden Freitag sollen in und um Wolfsburg mehere Straßenabschnitte gesperrt werden. Betroffen seien hier vor allem die L321 und die A39.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.07.2020

Wolfsburg. Die Heinrich-Nordhoff-Straße und die L321 in Wolfsburg werden vom kommenden Freitag ab 14 Uhr bis zum 2. August voll gesperrt. Das erklärt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer Pressemitteilung. Grund seien die laufenden Brückenarbeiten in Höhe der A39-Anschlussstelle Wolfsburg-West.


Wie die Behörde weiter mitteilte, würden während der Vollsperrung mehrere Stahlbeton-Verbundträger eingebaut, auf denen der Überbau der neuen westlichen Brückenhälfte ruhen soll. Daher müsste die L321 für sämtlichen Verkehr gesperrt werden. Auf der A39 würde außerdem der Hauptfahrstreifen in Richtung Süden ab 1. August von 7 Uhr bis etwa 9:30 Uhr gesperrt. Dach würde der entsprechende Abschnitt jedoch zweispurig befahrbar sein.

Allerdings sei ein Abfahren an der Anschlussstelle Wolfsburg-West von der A 39 aus Richtung Süden kommend in Richtung Fallersleben nicht möglich. Gleiches gelte für das Abfahren von der A39 aus Norden in Richtung Wolfsburg-Zentrum. Die Auffahrt aus Fallersleben in Richtung Norden sei in der Anschlussstelle ebenfalls gesperrt, ebenso aus Richtung Wolfsburg-Zentrum nach Süden.


zur Startseite