Braunschweig

Merfort fordert personelle Erneuerungen in der CDU-Spitze


Claas Merfort.  Foto: CDU Braunschweig
Claas Merfort. Foto: CDU Braunschweig Foto: CDU Braunschweig

Artikel teilen per:

06.10.2017

Braunschweig. Zu Beginn des Deutschlandtages der Jungen Union am kommenden Wochenende in Dresden fordert der stellvertretende Bundesvorsitzende aus Braunschweig, Claas Merfort, eine personelle Verjüngung und Erneuerung in der CDU-Bundesspitze und in möglichen Regierungsfunktionen.



„Das Bundestagswahlergebnis hat uns gezeigt, dass ein ‚weiter so‘ nicht der richtige Weg sein kann. Von meiner Partei erwarte ich deshalb, dass ein inhaltliches Umsteuern auch in personellen Fragen sichtbar wird. Dazu muss es auch gehören, junge und neue Kandidaten, die die richtigen Themen ansprechen, in politische Verantwortung zu bringen“, erklärt Claas Merfort.

Claas Merfort wird auf dem Deutschlandtag unter anderem im Podium neben Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sitzen und für einen Kurs der personellen Erneuerung werben.


zur Startseite