Messerstecherei in den Schloss-Arkaden: Drei Verletzte

Die durch Messerstiche verletzten Personen mussten umgehend ins Krankenhaus gebracht werden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Braunschweig. Bei einer Auseinandersetzung in den Schloss-Arkaden wurden drei Personen durch Messerstiche verletzt. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Drohnen-Alarm: Neues Überwachungssystem für Gefängnisse


Am Samstagabend geriet eine Gruppe von vier jungen Männern mit einer anderen Personengruppe in Streit. Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung an den Massagestühlen im ersten Obergeschoss. Drei der jungen Männer wurden im Verlauf der Auseinandersetzung durch Messerstiche in die Beine verletzt. Die Täter flüchteten nach der Tat. Die Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei sucht Zeugen


Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und sucht jetzt nach Zeugen der Tat. Hinweise können dem Polizeikommissariat Mitte unter der Telefonnummer 0531/476-3115 mitgeteilt werden.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Schloss-Arkaden