Sie sind hier: Region >

Mit BraWo in die Zukunft: Jugendliche lernen Bank-Alltag kennen



Braunschweig | Peine

Mit BraWo in die Zukunft: Jugendliche lernen Bank-Alltag kennen


Carsten Ueberschär (hintere Reihe, Mitte), Leiter der Direktion Braunschweig bei der Volksbank BraWo, zusammen mit den Kindern und Jugendlichen beim Zukunftstag 2018 in der Braunschweiger Hauptstelle Berliner Platz. Auszubildende und Duale Studenten der Ausbildungs-Jahrgänge 2016 und 2017 haben den Tag organisiert. Fotos: Volksbank BraWo
Carsten Ueberschär (hintere Reihe, Mitte), Leiter der Direktion Braunschweig bei der Volksbank BraWo, zusammen mit den Kindern und Jugendlichen beim Zukunftstag 2018 in der Braunschweiger Hauptstelle Berliner Platz. Auszubildende und Duale Studenten der Ausbildungs-Jahrgänge 2016 und 2017 haben den Tag organisiert. Fotos: Volksbank BraWo Foto: privat

Artikel teilen per:

Region. Was genau macht eigentlich eine Bank? Insgesamt 46 Kinder und Jugendliche machten sich beim Zukunftstag 2018 auf die Suche nach Antworten auf diese Frage. In den Direktionen Peine (19 Teilnehmer) und Braunschweig (27 Teilnehmer) bekamen Sie einen Einblick in den vielfältigen Alltag der Volksbank BraWo.



Organisiert und umgesetzt wurde das Programm von den Auszubildenden und Dualen Studenten der Ausbildungs-Jahrgänge 2016 und 2017.

Stefan Honrath, Leiter der Direktion Peine, und Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig, hießen die Schüler in ihren jeweiligen Hauptstellen Am Markt und Berliner Platz herzlich willkommen. Bei einer Führung durch die Geschäftsstelle erfuhren die Teilnehmer, inwiefern sich die Volksbank durch das genossenschaftliche Prinzip von anderen Finanzdienstleistern unterscheidet und bekamen exklusive Einblicke hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Bargeldversorgung? Wie werden die Schließfächer genutzt? Wie funktioniert das Firmenkundengeschäft?


<a href= Stefan Honrath (rechts), Leiter der Direktion Peine bei der Volksbank BraWo, zusammen mit den Kindern und Jugendlichen beim Zukunftstag 2018 in der Peiner Hauptstelle Am Markt. Auszubildende und Duale Studenten der Ausbildungs-Jahrgänge 2016 und 2017 haben den Tag organisiert.">
Stefan Honrath (rechts), Leiter der Direktion Peine bei der Volksbank BraWo, zusammen mit den Kindern und Jugendlichen beim Zukunftstag 2018 in der Peiner Hauptstelle Am Markt. Auszubildende und Duale Studenten der Ausbildungs-Jahrgänge 2016 und 2017 haben den Tag organisiert. Foto:



Durch verschiedene interaktive Präsentationen und Praxisbeispiele lernten die Schüler nicht nur den Bank-Alltag kennen, sondern konnten sich hautnah mit den Auszubildenden der Volksbank BraWo über Erfahrungen und Tipps und Tricks für die Ausbildung austauschen.

Das Wissen war auch gleich gefordert: Bei der anschließenden Rallye durch die Kompetenzzentren mussten sich die Schüler in kleinen Gruppen kniffligen Rätseln und Aufgaben stellen.

Zukunft im Fokus


Im Mittelpunkt stand natürlich – getreu dem Namen des Tages – die Zukunft der Mädchen und Jungen. Ein Vortrag der Auszubildenden widmete sich den Fragen, wie eine Bewerbung bei der Volksbank BraWo abläuft, welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt und welche Leistungen und Vorteile die BraWo ihren Mitarbeitern bietet.

„Es ist schön zu sehen, wie viele junge Menschen sich für das Bankgeschäft und einen Beruf in diesem Bereich interessieren. Der Zukunftstag bietet eine tolle Möglichkeit, sich zu informieren und schon mal in den Alltag reinzuschnuppern“, freut sich Carsten Ueberschär über die Resonanz der Teilnehmer. Stefan Honrath ergänzt: „Wir als Volksbank BraWo suchen immer motivierte und engagierte junge Leute, die Interesse haben, aktiv an der Zukunft unserer Bank mitzuarbeiten. Dafür bieten wir hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten.


zur Startseite