whatshotTopStory

"Mit dem Abi in den Händen, werden Helden zu Legenden"

von Anke Donner


Das Gymnasium im Schloss verabschiedete am Donnerstag seine Abiturienten. Fotos: Anke Donner/privat
Das Gymnasium im Schloss verabschiedete am Donnerstag seine Abiturienten. Fotos: Anke Donner/privat Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

15.06.2017

Wolfenbüttel. Am heutigen Donnerstag wurden an 182 Abiturienten des Gymnasiums im Schloss die Abiturzeugnisse ausgeben. Die Ausgabe erfolgte in einem feierlichen Rahmen in der Lindenhalle.


Für Schulleiterin Ulrike Schade war es die letzte Abiturfeier – sie wird zum Ende des Schuljahres die Schule verlassen und sich in den Ruhestand verabschieden. Entsprechend emotional fiel auch ihre Rede aus. Gemeinsam mit den Abiturienten, deren Familien und Freunden blickte sie auf ihre eigene Schulzeit und Abiturfeier zurück. Und die Schulleiterin zeigte sich stolz – stolz auf die jungen Menschen, die sich in den vergangenen Schuljahren ihre Hochschulreife erarbeitet haben. "Ich gratuliere von Herzen, denn dieses Ziel, diese Zwischenetappe haben Sie jetzt bestanden. Zum Teil mit glänzenden Ergebnissen, zum Teil mit minimalem Aufwand, zum Teil mit großem Fleiß und maximaler Kreativität, wenn es um die Spickzettel oder das dritte Handy ging. Jeder bekommt nachher das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife ausgeteilt. Jeder von Ihnen hat es auf seine ganz eigene Weise erreicht", so die Schulleiterin. "Vor Ihnen liegt eine große Weite. Nutzen Sie die. Bei allen Ups und Downs vergessen Sie nicht, es gibt immer jemanden, der an Sie glaubt. Reifer werden heißt, schärfer trennen und inniger verbinden. Und das wünsche ich auch Ihnen. Dass Sie trennen lernen, was richtig und falsch für Sie ist. Und dass Sie zu verbinden lernen, was Ihnen wichtig ist in Ihrem Leben. So werden Helden zu Legenden", schloss Ulrike Schade ihre Ansprache und wurde mit großem Applaus von der Bühne verabschiedet.


Unter Applaus wurden die Abiturienten in der Lindenhalle empfangen. Foto: Anke Donner





Grußworte und Glückwünsche überbrachten auch Wolfenbüttels Bürgermeister Thomas Pink, Christiane Brandes, Vorsitzende des Vereins Schlösserbund, Dr. Alexandra Tomerius, Vorsitzende des Schulelternrates. Die Ansprache für die Abiturienten hielten Ella Brockhaus und Jonas Schulte. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Big Band des Gymnasiums im Schloss.

Die Ansprache von Ulrike Schade zum Nachhören im Podcast:


[audio m4a="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2017/06/abi-gis.m4a"][/audio]


Schulleiterin Ulrike Schade. Foto: Anke DOnner


Folgende Schüler haben in diesem Jahr am Gymnasium im Schloss ihr Abitur gemacht:


Sadija Abdul (1,9), Elanur Akan, Hanna Angerstein, Robert Beck, Elias Behnsen, Korbinian Behrens (1,8), Jan Beiderbeck (1,9), Lara Beiderbeck, Julia Bengelsdorf (1,4), Tanja Berger, Marko Berkhan (1,8), Margarete Berndt, Anna Biastoch Callado, Felix Bichelmeier (1,3), Kimberly Bock, Lorenz Boßmann (1,9), Ella Brockhaus (1,0), Annabelle Brüning (1,9), Wiebke Brunke, Tabea Büthe, Hannah Butzke (1,6), Maria Chekmeneva (1,5), Antonia Chodek, Myles Damovsky, Mohamed Dasuev, Mirja Dietrich (2,0), Benita Dobberstein, Florian Düe, Amina Ebalogban, Nora Falk (1,5), Jonas Feder, Moritz Feuerstein, Niklas Franke, Linda Franz, Hauke Frommert, Henry Gabler, Luis Gandy, Charlotta-Marlena Geist, Lucie Gerbrecht, Lara Gerlach, Leon Götz (1,5), Antonia Luise Götz (2,0), Hanna Greschke (1,1), Isabella Gries (2,0), Tim-Jannick Grube, Chantal Gutacker, Kendrick Häbel, Kilian Häbel, Riklas Häbel, Michelle Hansen, Annalena Harms, Alina Hartkopf, Leon Hartung, Nico Hecker, Valentin Heckmann, Johannes Heiser (1,7), Lucie Hennecke, Eiske Hensen, Svea Herbst, Piet Hilbig, Carl Himmstedt, Lea Hinrichs (1,7), Lennart Hofmann, Jon-Mathis Holtmann, Louisa Hornung, Johanna Huchthausen, Niclas Ihme, Maximilian Illing, Nell Imbriani, Deniz Inci, Katharina Jaspers (1,6), Janike Jerchel, Finn Kaiser (1,8), Steffen Kalinski, Maximilian Keidel, Jessica Keitel (1,8), Frederike Kessler (2,0), Philip Kirsch, Dominik Klein, Chiara Knapp (1,6), Nelly Körner, Merle Kowollik, Jacqueline Kowski, Romina Kracik, Fabian Kreit (1,8), Dave Kretschmer, Julia Krüger, Annika Künne (1,7), Annika Laabs, Sophia Lieb (1,6), Hannah Lieth, Theresa Linder (1,6), Mike Lowin (1,9), Tabea Kristin Lüders (1,2), Stina Mahler, Lisann Martin, Thomas Maurer, Johanna Meier, Jonas Meißner, Emily Menzel, Nils Molau, Marlene Montebaur (1,6), Sebastian Morgala, Robin Müller (1,7), Svenja Neumann, Tim Niemann, Thore Oehlmann, Alexander Onkes (1,4), Inken Osterloh, Niclas Osterwald, Lisa Otto, Ailina Pankoke, Xavier Perrin, Anna Petsch, Lea Poggendorf, Finn Pommenich, Judith Pultke (1,9), Robin Raksch, Lara Raulfs, Nadège Reineke (1,9), Alida Reinsch, Alexandra Reiß (1,5), Timo Richers, Lilli Richter, Felix Rottenbacher, Moritz Schaper, Nina Schaper (1,6), Adrian Schmidt, Nicolas Schmidt (2,0), Sophia Schneider, Aaron Schnippe, Leonie Schrader, Tizian Schubert, Silko Schulpius, Jonas Schulte (1,2), Caitlyn Schulz, Sabine Schulz, Jan Schumacher, Valentin Schumacher, Melanie Schütze, Ida Schwermer, Laura Simon, Tom Simon (1,7), Lea Skiebe, Björn Sobotta, Greta Stach, Denisa Stolecka (1,9), Carolin Stützer (1,1), Jan-Malte Sulkowski, Jasper Sünnemann (1,8), Joshua Tabbert, Lara Tepe (1,5), Maximilian Tost (1,5), Belal Trabelsi, Louisa Trapp, Lorenz Trost, Lara Tschersich, Christian Unger, Josefine Vahlberg, Anna Vergin, Jan Vergin (2,0), Laura Vorwerk, Alexander Vrahas, Danae Vrahas, Philip Vrahas, Tristan Wacht, Kirill Wal, Hannes Watolla (1,8), Jan Henrik Weber, Melanie Wecke, Lucas Wehr, Henrik Weitkamp, Pauline Wernicke, Niclas Werthmann (1,6), Zoë Wogram (1,5), Jannis Wöhler, Finja Wrege (2,0), Kevin Xu, Aylin Yilmaz, Julian Zimmermann, Miriam Zimmermann.


Die Big Band der Schule sorgte mit Sängerin Jill Bahadir für den musikalischen Rahmen. Foto: Anke Donner


zur Startseite