Sie sind hier: Region >

Mit drei Schlägen: Bürgermeisterin eröffnet Frühjahrsmesse



Braunschweig

Mit drei Schlägen: Bürgermeisterin eröffnet Frühjahrsmesse

von André Ehlers


Anke Kaphammel holt den Hammer raus. Andreas Matecki (Hofbrauhaus Wolters) bringt seine Finger in Sicherheit. Fotos: André Ehlers
Anke Kaphammel holt den Hammer raus. Andreas Matecki (Hofbrauhaus Wolters) bringt seine Finger in Sicherheit. Fotos: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Braunschweig. Bürgermeisterin Anke Kaphammel hat bei ihrer Fassanstich-Premiere eine gute Figur gemacht. Nach nur drei Hammerschlägen saß der Zapfhahn fest. Ganz ohne Spritzer floss das erste Bier der Braunschweiger Frühjahrsmesse.



CDU-Fraktionschef Klaus Wendroth sah man die kleine Enttäuschung an. Er hätte sich durchaus eine kleine Bierdusche gewünscht, gab er schmunzelnd zu. Doch diesen Gefallen tat ihm seine Parteifreundin nicht. Souverän meisterte sie ihren erste offiziellen Auftritt als Bürgermeisterin auf dem Schützenplatz. Anschließend sorgte das Freibier für gute Laune.

Doch auch das sonnige Frühlingswetter spielte dem Start der Messe in die Karten. Der Festplatz an der Hamburger Straße war am ersten Abend bereits sehr gut gefüllt. „So kann es weitergehen“, wünschen sich die Platzmanagerin Gaby Grandt und Organisator Frank Berweke.



Hoch die Krüge! v.l. Frank Berweke (Organisator), Anke Kaphammel (Bürgermeisterin), Gaby Grandt (Platzmanagerin), Clemens Backhaus (Braunschweiger Schützengesellschaft), Andreas Matecki (Hofbrauhaus Wolters) Foto:



Braunschweiger Frühjahrsmesse 2017 auf dem Schützenplatz

Montag bis Donnerstag: 15.00 – 22.00 Uhr
Freitag bis Samstag: 14.00 – 23.00 Uhr
Sonntags: 14.00 – 22.00 Uhr

Lesen Sie auch:


https://regionalbraunschweig.de/braunschweiger-fruehjahrsmesse-startet-fuer-verrueckte-flieger/


zur Startseite