Wolfenbüttel

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hornburg


Der neue Vorstand:
V. l. Amon Tschernatsch (Beisitzer), Klaus-Günter Tost (Beisitzer), Christiane Pantke (Beisitzerin), Cornelia Schaar (Schriftführerin), Marc Samel (Kassenwart), Peter Illner (Vorsitzender), Marcus Bosse und Fritz Sengpiel (Beisitzer). Es fehlt Klaus Tschernatsch (Stellvertreter).  Foto: P.Illner
Der neue Vorstand: V. l. Amon Tschernatsch (Beisitzer), Klaus-Günter Tost (Beisitzer), Christiane Pantke (Beisitzerin), Cornelia Schaar (Schriftführerin), Marc Samel (Kassenwart), Peter Illner (Vorsitzender), Marcus Bosse und Fritz Sengpiel (Beisitzer). Es fehlt Klaus Tschernatsch (Stellvertreter). Foto: P.Illner Foto: Privat

Artikel teilen per:

09.02.2016


Wolfenbüttel. Vorsitzender Peter Illner begrüßte die anwesenden Mitglieder auf das herzlichste im Seminarraum von “Reinhards Pension“. Als besonderen Gast konnte er wieder den Landtagsabgeordneten Marcus Bosse begrüßen.

In seinem Jahresbericht ging Illner auf die Aktivitäten des SPD-Ortsvereins im vergangenen Jahr ein. Alle Veranstaltungen waren gut besucht. Besonders hob er den Neujahrsempfang, Das Familienfest und die Tagesfahrt nach Minden hervor. Illner bedankte sich bei allen Helfern und dem Vorstand, denn ohne die gute Zusammenarbeit wären die vielen Aktivitäten nicht so erfolgreich gewesen.
Marcus Bosse sprach das Thema rund um die Zuwanderung, das Asylrecht und den gestiegenen Rechtspopulismus an. Bosse betonte, dass schnellere Asylverfahren und eine dezentrale Unterbringung nur kleine Bausteine auf einem beschwerlichen Weg sind.

Die Kassenprüfer bescheinigten dann Marc Samel eine umsichtige und übersichtliche Kassenführung. Dem kompletten Vorstand wurde daraufhin auch einstimmig Entlastung erteilt. Da der gesamte Vorstand neu gewählt werden musste, leitete Helga Küchler die Wahlen. Nachdem sie sich beim bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit bedankt hatte, wurde Peter Illner wieder in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Weiter wurden gewählt: Klaus Tschernatsch (Stellvertreter), Marc Samel (Kassenwart), Cornelia Schaar (Schriftführerin). Zu Beisitzern wurden Christiane Pantke, Amon Tschernatsch, Klaus-Günter Tost und Fritz Sengpiel gewählt. Neue Kassenprüfer sind Christa Heinrich und Helga Küchler. Wahlen von Delegierten für den Unterbezirk und Gemeindeverband schlossen sich an. Ein besonders wichtiger Tagesordnungspunk war die Aufstellung der Liste für die Ortsratswahl am 11. September. Unter Leitung von Marcus Bosse wurde in geheimer Wahl über die Liste abgestimmt. Es wurde folgende Liste beschlossen: 1. Marc Samel, 2. Klaus Tschernatsch, 3. Cornelia Schaar, 4. Klaus-Günter Tost, 5. Christiane Pantke, 6. Amon Tschernatsch, 7. Peter Illner.

Diese Kandidaten wurden auch für die Gemeinderatswahl nominiert. Die Liste wird dann in einer Delegiertenversammlung des SPD-Gemeindeverbandes aufgestellt. Für die Kreistagswahl wurden Cornelia Schaar und Marc Samel nominiert. Mit der Gewissheit, dass der Ortsverein auch weiterhin für die Aufgaben der Zukunft gut aufgestellt ist, klang die Versammlung aus.


zur Startseite