whatshotTopStory

Mobile Impfteams im Landkreis Helmstedt sollen Anfang nächster Woche starten

Das Impfzentrum in der Kantstraße soll ab 18. Januar den Betrieb aufnehmen. Termine können ab 8. Januar vereinbart werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

30.12.2020

Landkreis Helmstedt. Der Landkreis Helmstedt hat bereits den Corona-Impfstoff beim Land bestellt und erwartet Anfang nächster Woche die Lieferung. Dann wird umgehend durch mobile Impfteams mit den Impfungen in den Pflegeeinrichtungen im Landkreis Helmstedt begonnen. Das teilt der Landkreis in einer Pressemeldung mit.



Hierfür sind keine Terminvereinbarungen erforderlich. Die Terminierung erfolgt in Abstimmung zwischen den Pflegeeinrichtungen und dem Impfzentrum.

Lesen Sie auch: Hat Niedersachsen den Impfstart verschlafen?


Die Impfungen im Impfzentrum in der Kantstraße sollen in der dritten Kalenderwoche des neuen Jahres beginnen. Terminvereinbarungen können ab dem 8. Januar über die Rufnummer 0800/99 88 66 5 erfolgen. Über diese Info-Hotline des Landes erhält man bereits jetzt Informationen zur Corona-Impfung.


zur Startseite