Mobiliar und Objekte der 1960er Jahre gesucht

9. Februar 2018
Wohnanlage Dresdner Ring und Stralsunder Ring in Westhagen aus den 1970er Jahren. Foto: Ali Altschaffel.
Anzeige

Wolfsburg. Das Braunschweiger Landesmuseum sucht für seine Ausstellung "Achtung modern! Architektur zwischen 1960 und 1980" noch Fotos, Filme oder gar Einrichtungsgegenstände aus dieser Zeit von Menschen, die in den 60er und 70er in der Wohnanlage Dresdner Ring 5-13 oder Stralsunder Ring 48-80 oder im Stadtteil Detmerode gelebt haben.

Anzeige

Wie die Stadt mitteilt, wird die Ausstellung ab Oktober 2018 im Hauptgebäude des Landesmuseums am Burgplatz zu sehen sein. Und sie thematisiert auch verschiedene Bauten aus Detmerode und Westhagen.

Das Kuratorenteam wird am Dienstag, 20. Februar, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in Wolfsburg vor Ort sein in der InfoZentrale Energie in Detmerode am Detmeroder Markt 9f. Die Architekturhistoriker freuen sich darauf, Objekte und Fotos persönlich in Augenschein zu nehmen und mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen. Kleinere Gegenstände sollten mitgebracht werden. Größere Möbel können gerne per Foto vorgestellt werden.

Dekorationsgegenstände bis hin zu Möbeln

Fotografien von Wohnungen aus der Anfangszeit Detmerodes und Westhagens sind dabei genauso interessant wie Außenaufnahmen. Vielleicht gibt es sogar Filmaufnahmen von Familienfeiern, der Einschulung oder ähnliches, hoffen die Kuratoren. „Besonders freuen wir uns aber auf die kleinen und großen Objekte oder Dekorationsgegenstände bis hin zu Möbeln und die mit ihnen verbundenen Geschichten“ sagt Heike Pöppelmann, Direktorin des Braunschweigischen Landesmuseums. Auch sie wird dabei sein, wenn die Bewohner ihre „Schätze“ dem Ausstellungsteam am 20. Februar vorstellen können. Das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg unterstützt das Projekt.

Die Kuratoren hoffen, dass sie so das eine oder andere Stück für ihre Ausstellung finden, das symbolhaft für die frühe Geschichte des Wohnungsbaus in Detmerode und Westhagen stehen kann. Sollten Sie an dem genannten Termin verhindert sein, schicken Sie bitte Fotos ihres Objekts an k.kessler@3landesmuseen.de oder forum.architektur@stadt.wolfsburg.de.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen