Sie sind hier: Region >

Mona Al-Masri referiert in Sickte



Wolfenbüttel

Mona Al-Masri referiert in Sickte


Herrenhaus Sickte. Foto: Max Förster
Herrenhaus Sickte. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Sickte. Islam und Christentum – Flüchtlinge und Integration: „Wie gelingt das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen?“ Zu diesen Themen referiert die aus Syrien stammende Sozialwissenschaftlerin und Bürgervertreterin der CDU-Fraktion im Braunschweiger Stadtrat in Sickte, Mona Al-Masri, am 28. April um 19 Uhr im Rittersaal des Herrenhauses.

Zur Vortragsveranstaltung laden die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Sickte und der Evangelische Frauenkreis Sickte ein. „Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Al-Masri für einen Vortrag in Sickte gewinnen konnten“, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung, denn Mona Al-Masri sei zurzeit eine sehr nachgefragte Referentin zum Thema Flüchtlinge und Integration. Der Zuzug von Geflüchteten und Schutzsuchenden in die Samtgemeinde Sickte sei, wie anderenorts auch, von vielen Fragen begleitet. „Aufklärung und Information auf beiden Seiten ist wichtig, um Vorurteilen vorzubeugen und Berührungsängste abzubauen“, sagt dazu Gleichstellungsbeauftrage Margit Richert.


zur Startseite