Sie sind hier: Region >

Motorradfahrer übersehen - Zwei Personen verletzt



Peine

Motorradfahrer übersehen - Zwei Personen verletzt

Der Niederländer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am gestrigen Mittwoch, um 19:05 Uhr, kam es auf der K 75 zwischen Essinghausen und Stederdorf zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Niederländer wollte von Stederdorf kommend nach links auf den A 2 Zubringer Richtung Berlin abbiegen. Hierbei übersah er zwei entgegenkommende Motorradfahrer. Einer von ihnen konnte dem Wagen noch ausweichen, ein 17-jähriger Edemisser stieß mit dem abbiegenden Volvo zusammen. Er und seine 17-jährige Mitfahrerin stürzten und verletzten sich dadurch leicht. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Während der Unfallaufnahme hätten die Beamten festgestellt, dass der 48-jährige Niederländer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Vortest habe dies bestätigt. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Bei dem Unfall sei ein Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro entstanden.


zum Newsfeed