Sie sind hier: Region >

MS Selbsthilfegruppe Wolfenbüttel fuhr nach Blankenburg



Wolfenbüttel

MS Selbsthilfegruppe Wolfenbüttel fuhr nach Blankenburg


Die Reise startete am Jugendgästehaus. Foto: MS-Selbsthilfegruppe Wolfenbüttel
Die Reise startete am Jugendgästehaus. Foto: MS-Selbsthilfegruppe Wolfenbüttel Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel/Blankenburg. Am 6. Juli startete die MS Selbsthilfegruppe Wolfenbüttel, unter der Leitung von Susanne Gabler, ihre Jahresfahrt. Dieses Jahr ging es nach Blankenburg.



Der Behindertenbus des Göttinger Fahrdienstes startete wie immer auf dem Parkplatz vor dem Jugendgästehaus. Die Mitglieder der Gruppe erlebten eine interessante Führung durch den Schlosspark, mit der Begrüßung durch den Blankenburger Bürgermeister. Das Mittagessen gab es im Restaurant „Zum Klosterfischer“ und die Besichtigung des Musikinstrumente Museums im Kloster Michaelstein. Mit guter Stimmung und schönen Erinnerungen an diesen gelungenen Ausflug, endete die Fahrt am Abend wieder in Wolfenbüttel.

Das nächste Treffen der Gruppe findet am 7. August 2017, um 14:30 Uhr in der Lindenhalle statt.


zur Startseite