Sie sind hier: Region >

"Musik aus aller Menschen Länder"



Braunschweig

"Musik aus aller Menschen Länder"


Verschiedene Klasse zeigen ihr Können. Foto: Musische Akademie
Verschiedene Klasse zeigen ihr Können. Foto: Musische Akademie Foto: Musische Akademie

Artikel teilen per:

Braunschweig. „Musik aus aller Menschen Länder“ ist das Motto einer Konzertreihe, die laut Pressemitteilung im September und Oktober Solisten und Ensembles aus den Bläser, Streicher - und Klavierklassen der Musischen Akademie in der Braunschweiger Magni-Kirche versammeln wird.



Auf dem Programm stehe dann jeweils für eine gute Stunde „Musik aus aller Welt“ und aus verschiedenen Epochen von Barock bis Jazz. Die Idee zur Konzertreihe hatte Magni-Pastor Henning Böger im Rahmen des Themenjahres „Reformation und die eine Welt“, für das die ev. Propstei Braunschweig ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm aufgelegt hat. „In der Musischen Akademie im CJD Braunschweig haben wir einen tollen Partner gefunden. Die Schülerinnen und Schüler bieten ihr Können auf hohem Niveau dar – ein Hörerlebnis!“, sagt Böger. Den Auftakt zur Konzertreihe gestaltet am Donnerstag, 29. September, um 16 Uhr ein Familienkonzert mit Solisten und Ensembles der Bläserklassen im Chorraum der Magni-Kirche am Ölschlägern. Das rund einstündige Konzert bietet neben den gespielten Musikstücken auch kurze, kindgerechte Erklärungen der Instrumente und der gespielten Musik und ihrer Komponisten. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Musische Akademie sind willkommen.

Weitere Konzerte finden statt am 29. Oktober um 16 Uhr in St. Magni (Kammerkonzert der Streicherklassen) und am 06. November um 11:45 Uhr im Katharinen-Gemeindehaus am Hagenmarkt (Klaviermatinee). Weitere Informationen auf www.magni-kirche.de.


zur Startseite