whatshotTopStory

Musikalischer Empfang am Hauptbahnhof

von Alexander Dontscheff


Die Bahnhofshalle wurde zum Konzertsaal. Fotos: Alexander Dontscheff
Die Bahnhofshalle wurde zum Konzertsaal. Fotos: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

17.11.2017

Braunschweig. Morgen beginnen die 27. Braunschweiger Musikschultage. Doch schon am heutigen Freitagmittag gab es einen kleinen Vorgeschmack am Hauptbahnhof. Reisende und Besucher wurden mit einem Blasmusikkonzert empfangen.


Die Orchester-AG der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule spielte mit Bläsern und Rhythmusgruppe Stücke aus Rock, Pop und Soul wie "Smoke on the Water" von Deep Purple oder "Shake it off" von Taylor Swift. Schnell versammelten sich viele Neugierige, um den jungen Musikern zu lauschen. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen, die man sonst eher weniger erreicht, auf die Arbeit der Musikschule und die Veranstaltungswoche aufmerksam zu machen. Dementsprechend wurden unter den Zuschauern auch reichlich Programmhefte verteilt.

Die 27. Braunschweiger Musikschultage finden vom 18. bis 25. November statt. Etwa 500 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Braunschweig gestalten über 20 Veranstaltungen.


Die Orchester-AG der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule wird von Moritz Albes geleitet. Foto: Dontscheff


Lesen Sie auch:


https://regionalbraunschweig.de/braunschweiger-musikschultage-starten-im-neuen-gewand/


zur Startseite