Helmstedt

Mutter fährt Kind alkoholisiert zur Schule


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

10.08.2016




Königslutter. Am Montagmorgen wurde in Königslutter eine 38 Jahre alte VW Golf-Fahrerin aus Königslutter im Rahmen einer Verkehrsüberwachung zur Schulwegsicherung mit 0,64 Promille angetroffen. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Die 38-Jährige wurde von einer Streifenbesatzung gegen 7:15 Uhr in der Straße Driebe auf dem Parkplatz einer Grundschule überprüft, nachdem die aus Königslutter stammende Fahrerin ihr Kind in der Schule abgeliefert hatte. Der 38-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Seit Einschulung der neuen Erstklässler überprüft die Polizei im gesamten Landkreis Helmstedt gezielt die Schulwege der Schulanfänger.


zur Startseite