Sie sind hier: Region >

Nach 40 Jahren: THG Abi-Jahrgang '81 trifft sich im "Corona-Modus"



Wolfenbüttel

Nach 40 Jahren: THG Abi-Jahrgang '81 trifft sich im "Corona-Modus"

Der obligatorische Austausch von Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit durfte dabei nicht fehlen.

Der Abiturjahrgang 1981 mit Dr. Silvana Preuße als Gastgeberin.
Der Abiturjahrgang 1981 mit Dr. Silvana Preuße als Gastgeberin. Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Der Abiturjahrgang 1981 des Theodor-Heuss-Gymnasiums kam auch in diesem Jahr am gestrigen Samstag zu seinem traditionellen Treffen zusammen. Für die beiden Organisatoren Kai-Dietrich Noering und Andreas Meißler stand dabei die Beachtung der geltenden Corona-Regelungen im Mittelpunkt. Unter anderem mussten sich die Teilnehmer vorher anmelden. Dies berichtet Andreas Meißler.



Pünktlich um 11 Uhr hätten sich die Ehemaligen am "Piske-Imbiss" auf dem Schloßplatz versammelt. Anschließend sei es zum Spaziergang durch die Lessingstadt gegangen. Insbesondere der neu gestaltete Schloßplatz und das "Museumsquartier" sowie das Löwentor hätten dabei besondere Beachtung gefunden.

Das Treffen sei am Stadtgraben bei angenehmen sommerlichen Temperaturen und Sonnschein ausgeklungen. Der obligatorische Austausch von Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit hätte dabei nicht fehlen dürfen. Kai-Dietrich Noering und Andreas Meißler freuen sich bereits im kommenden Jahr zum 40-jährigen Abiturjubiläum viele Mitschülerinnen und Mitschüler für die große Wiedersehensfeier herzlich begrüßen zu können.


zum Newsfeed