Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Hundefreilauf in Detmerode wird verlegt



Nach Beschwerden: Hundefreilauf in Detmerode wird verlegt

Nachbarn, Fußgänger und Radfahrer fühlten sich durch das Bellen und Laufen der Hunde belästigt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Anregungen von Hundefreunden und Anwohnenden kommt die Stadt Wolfdsburg jetzt nach und verlegt die aktuelle Hundefreilauffläche in Detmerode. Mehrere Stimmen aus der Anwohnerschaft hatten eine Verlegung des Hundefreilaufs gewünscht. Nachbarn, Fußgänger und Radfahrer fühlten sich durch das Bellen und Laufen der Hunde belästigt. Ein entsprechender Beschluss des Ortsrats liegt vor.


Zur Verbesserung der Situation wird die Hundefreilauffläche in die rund 200 Meter nördlich liegende Senke verlegt. Dies teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.

Hierdurch werde ein größerer Abstand zu den Wohnhäusern, Rad- und Gehwegen geschaffen mit dem Ziel, den Wünschen der Anwohnenden, Hundehaltenden und anderen Nutzenden der Grünanlage gleichermaßen gerecht zu werden. Die Tiere dürfen auf der neuen Fläche wie bisher im Zeitraum vom 16. Juli bis zum 31. März eines Jahres frei laufen und spielen. Vom 1. April bis zum 15. Juli eines Jahres gelte auch in diesem Bereich der Leinenzwang aufgrund der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Der Hundefreilauf werde Anfang März verlegt.


zum Newsfeed