Sie sind hier: Region >

Nach Feuer: Stadt prüft alle Parkhäuser und Tiefgaragen



Braunschweig

Nach Feuer: Stadt prüft alle Parkhäuser und Tiefgaragen

von Werner Heise


Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:




Braunschweig. Nach dem verheerenden Feuer in der Magni-Tiefgarage (BraunschweigHeute.de berichtete ausführlich) hat die Stadt Braunschweig nun begonnen alle anderen städtischen und nichtstädtischen Tiefgaragen und Parkhäuser einer Prüfung zu unterziehen.

Hierbei fordere die Stadt den Bauherren beziehungsweise den Betreiber auf, ihr Prüfberichte aus vorangegangenen, regelmäßig zu veranlassenden Prüfungen zur Verfügung zu stellen. Gegenstand dieser wiederkehrenden Prüfungen seien die sicherheitsrelevanten technischen Anlagen, wie beispielsweise die Brandmelde- und Lüftungsanlagen. Dies teilte Pressesprecher Adrian Foitzik auf Nachfrage von BraunschweigHeute.de mit. Zudem kündigte die Stadt Begehungen an. Die Betreiber seien hierüber schriftlich informiert wurden.


zur Startseite