Sie sind hier: Region >

Nach Reitunfall in Seesen: Schwer Verletzte mit Hubschrauber geborgen



Goslar

Nach Reitunfall: Schwer Verletzte mit Hubschrauber geborgen

Nach einem Reitunfall musste eine 54-Jährige per Hubschrauber in Krankenhaus gebracht werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Seesen. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Sonntagmittag zu einem Reitunfall bei dem eine 54-Jährige schwer verletzt wurde. Demnach habe ein Hubschrauber kommen müsse, um die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus zu bringen.



Ein Fremdverschulden habe die Polizei noch vor Ort ausschließen können. Die Ermittler sind sicher, dass es sich um einen Unfall gehandelt habe.


zur Startseite