Sie sind hier: Region >

Nach Unfall: 80-Jähriger versucht zu fliehen



Peine

Nach Unfall: 80-Jähriger versucht zu fliehen


Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am Dienstag, um 09:45 Uhr, ereignete sich in der Kösliner Straße in Peine ein Verkehrsunfall, nach ein Unfallbeteiligter zunächst geflüchtet sei. Dies berichtet die Polizei.



Ein 80-jähriger Peiner habe den am rechten Fahrbahnrand stehenden Wagen einer 70-jährigen Peinerin überholt, als diese im gleichen Moment angefahren und mit dem Fahrzeug des 80-Jährigen zusammengestoßen sei. Es sei ein Schaden in Höhe von zirka 3.000 Euro an beiden Fahrzeugen entstanden. Der Peiner sei nach dem Zusammenstoß vom Unfallort geflüchtet, konnte aber wenig später von den Beamten angetroffen werden. Ihn erwarte nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.


zum Newsfeed