whatshotTopStory

Nachbar setzt versehentlich Hecke in Brand

Der Mann war gerade dabei, Unkraut abzubrennen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

13.05.2020

Vienenburg. Ein 57-jähriger Vienenburger brannte am Mittwoch um 11:28 Uhr mit einem Dachdeckerbrenner Unkraut ab. Hierbei setzte er versehentlich eine Hecke eines Nachbarn in Brand. Die Feuerwehr und die Polizei wurden informiert und rückten aus. Währenddessen löschte der Verursacher und ein Nachbar die Hecke. Die Feuerwehr prüfte anschliessend lediglich mit einer Wärmebildkamera ob das Feuer tatsächlich erloschen war. Es entstand geringer Sachschaden an der Hecke. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite